Pressemitteilung zur 3. Bundesweiten Ensembleversammlung

Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos und Michel Brandt unterstützen die Forderungen der 3. Bundesweiten Ensembleversammlung Das Ensemble Netzwerk traf sich vom 4. – 6. Mai 2018 am Schauspiel Bochum und Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Obfrau im Ausschuss für Kultur und Medien und Michel Brandt, Obmann im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe Read more about Pressemitteilung zur 3. Bundesweiten Ensembleversammlung[…]

Sitzungswochen im April

Als Bundestagsabgeordnete und kulturpolitische Sprecherin der Fraktion Die LINKE im Bundestag erlebe ich in Berlin aufregende Tage. An diesen möchte ich euch teilhaben lassen. Die letzten beiden Sitzungswochen waren vollgepackt und sehr inspirierend. Ich habe spannende Menschen und Projekte kennengelernt, stand im Austausch mit Genoss*innen und konnte kontroverse Debatten im Parlament mitverfolgen. Montag, 16.4. Sitzungswochen Read more about Sitzungswochen im April[…]

Pressemitteilung zum Welttag des Buches und des Urheberrechts

»Der Wert des Buchs liegt im Lesen« Zum UNESCO – Welttag des Buches und des Urheberrechts 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum »Welttag des Buches«, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autor*innen. Die Bundestagsabgeordneten der Fraktion Die LINKE Petra Sitte und Simone Barrientos setzten sich für das Read more about Pressemitteilung zum Welttag des Buches und des Urheberrechts[…]

Pressemitteilung: Simone Barrientos unterstützt #verlagegegenrechts

PRESSEERKLÄRUNG Eröffnung der Leipziger Buchmesse: Kulturpolitische Sprecherin der Fraktion Die LINKE Simone Barrientos unterstützt #verlagegegenrechts Die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion Die LINKE im Bundestag und Kulturschaffende Simone Barrientos unterstützt die Initiative #verlagegegenrechts. Diese Initiative fordert Kulturschaffende und die Veranstalter*innen der Leipziger Buchmesse auf, sich rechten Verlagen inhaltlich konsequent entgegenzustellen. »Ich setze mich für eine vielfältige Read more about Pressemitteilung: Simone Barrientos unterstützt #verlagegegenrechts[…]

Pressemitteilung: Bestürzung über den Tod von Nazif Mujić

Zum Tod von Schauspieler Nazif Mujić äußert sich die Bundestagsabgeordnete und kulturpolitische Sprecherin der Linken Simone Barrientos bestürzt: »Der Tod des Schauspielers Nazif Mujić führt uns vor Augen, dass eine Abschiebung von Menschen, die krank sind und in ihrer Heimat in Armut und ohne Krankenversicherung leben, tödlich sein kann. Tief berührt möchte ich der Familie Read more about Pressemitteilung: Bestürzung über den Tod von Nazif Mujić[…]

Simone Barrientos

Rückwärtsgerichtete Frauenbilder

DIE WELT berichtet am 19. Juni 2017 von Kleidervorschriften im Hamburger Gymnasium Eppendorf. Zuvor hatte schon die “Gelehrtenschule” Johanneum eine ganz ähnliche Verhüllungsobsession an den sonnigen Tag gelegt. Was soll man dazu sagen? Das: Kleidervorschriften. Für Mädchen natürlich. Für wen sonst. Die Sub-Botschaft? Mädchen haben sich anständig anzuziehen, sonst sind sie unanständig. Diese Entwicklung besorgt Read more about Rückwärtsgerichtete Frauenbilder[…]

Gegen Faschismus. Für Demokratie

Meine Rede auf der Gegendemo gegen den Aufmarsch des III. Weges in Würzburg. Es ist unsäglich, dass die Stadt, auch wenn das vor Gericht gescheitert wäre, nicht den Aufmarsch verboten hat. Es ist wichtig, dass die Gesellschaft zeigt: Wir wollen keine neuen Nazis, wir wollen nicht, dass Rassisten, Nationalsozialisten und Menschenfeinde durch unsere Straßen laufen. Read more about Gegen Faschismus. Für Demokratie[…]

Bildungspolitik ist Kulturpolitik

Unser Bildungssystem ist an Kopf und Fuß veraltet. Es ist runzelig und müffelt. Wir brauchen eine einheitliche Schule mit möglichst vielen Bildungschancen. Wir müssen die Teilung in Haupt-, Realschulen und Gymnasien überwinden. Aber nicht nur das. Seit Jahrzehnten zeigen Untersuchungen ohne Veränderung, dass Kinder von Akademikerfamilen auch dann in der Schule bevorzugt werden, wenn die Read more about Bildungspolitik ist Kulturpolitik[…]

Zum Attentat von Würzburg

Die Zeit seit Juli 2016 ist es her, das Attentat von Würzburg, von dem wir Ochsenfurter in besonderer Weise betroffen waren, denn hier hatte der Attentäter zuvor gelebt. Ich war damals in der Münchner Runde und versuchte dort, dass Augenmerk vom Täter auf die Opfer zu lenken. Vorgestern berichtete die Mainpost über den Gesundheitszustand der Read more about Zum Attentat von Würzburg[…]