Simone Barrientos

Mitglied des Bundestags . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Würzburg

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

Kein Mietvertrag für Abgeordnete Barrientos

CSU-Kreisvorsitzender Wolfgang Roth behindert die Bundestagsabgeordnete Simone Barrientos aktiv an ihrer Arbeit als Bundestagsabgeordnete.

Wolfgang Jung berichtet für die Main Post (Onlineausgabe 3. September 2018, Print 4. September 2018, S. 21)

Wahlkampfauftakt in Würzburg mit Bodo Ramelow, 17.08.2018

Mehr Wohnungen, Rente und Pflegekräfte – Wahlkampf mit Bodo Ramelow

tvmainfranken.de berichtete am 17. August 2018: Nur noch 8 Wochen sind es bis zu den bayerischen Landtagswahlen. Die Parteien bringen nun ihre Kandidaten in Stellung und sind in der Region unterwegs.

Wahlkampfauftakt in Würzburg mit Bodo Ramelow, 17.08.2018

Wahlkampfauftakt in Würzburg

Wahlkampfauftakt in Würzburg mit dem Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

Demo für soziokulturelles Zentrum

»Es kommt nicht oft vor, dass Bundestagsabgeordnete auf Würzburgs Straßen demonstrieren.

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

Ich will programmatisch arbeiten! Gespräch mit der Main-Post

Simone Barrientos spricht mit Michael Czygan von der Main-Post über ihre Kandidatur für den erweiterten Parteivorstand, über mehr linke Politik im Land und fehlenden Mut bei der SPD. Frau Barrientos, kaum im Bundestag wollen Sie jetzt auch Mi

Gegen Faschismus. Für Demokratie

Meine Rede auf der Gegendemo gegen den Aufmarsch des III. Weges in Würzburg.

Weiterlesen