Als kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag suche ich für mein Berliner Büro im Deutschen Bundestag zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
in Teilzeit (30h/Woche).

Aufgaben sind insbesondere:

• Begleitung und öffentliche Darstellung meiner Arbeit im Bundestag und Wahlkreis

• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu meiner parlamentarischen Arbeit
Dazu gehören u.a.: redaktionelle und gestalterische Pflege meiner Homepage sowie Unterstützung meines Social Media Auftritts, Planung und Durchführung von Onlineformaten und kleinen Kampagnen

• Erarbeitung von Analysen, Positionsbestimmungen, Stellungnahmen und Konzepten zu Fragen der Kulturpolitik

• Kontaktpflege, Kommunikation und Kooperation mit außerparlamentarischen Partner:innen

Von Ihnen erwarte ich:

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikationen
• Interessen an Kulturpolitik und Leidenschaft für linke Themen und  Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit werden vorausgesetzt
• Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken und Schreiben
• Fähigkeit, schnell und präzise komplexe Sachverhalte darzustellen und zu kommunizieren
• einen teamorientierten und kollegialen Arbeitsstil sowie einen offenen und souveränen Umgang mit externen Partner:innen
• sehr gute PC-Kenntnisse, idealerweise Kenntnisse in Bildbearbeitung und Grafikdesign
• sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln (Facebook, Twitter, Instagram, WordPress)
• Organisationstalent, hohe Eigenmotivation und Eigeninitiative
• Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
• Interesse an den Themen Feminismus und Antifaschismus sind wünschenswert
• Erfahrung im Kultur und Kunstbereich sind willkommen

Identifikation mit den Zielen und Inhalten der Partei DIE LINKE wird vorausgesetzt.

Geboten werden:

• ein befristetes Angestelltenverhältnis bis Ende der 19. Legislaturperiode
• Dienstort ist Berlin
• eine Stelle mit regelmäßiger Wochenarbeitszeit von 30 Stunden
• Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Ich freue mich über Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail und PDF an simone.barrientos@bundestag.de. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Mai 2020 um 12:00 Uhr. Für die Bewerbungsgespräche ist die 22. Kalenderwoche geplant.

Die Abgeordneten der Bundestagsfraktion DIE LINKE fördern aktiv die berufliche
Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren möchte ich Interessent:innen mit Migrationshintergrund besonders zur Bewerbung ermutigen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus organisatorischen Gründen keine nach Ablauf dieser Frist eingegangenen Bewerbungen berücksichtigen können.

Pdf-Version der Ausschreibung.