Simone Barrientos

Mitglied des Bundestags . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Seite 2 von 53

Kunst im Deutschen Bundestag, Astrid Klein, Ohne Titel (Neonskulptur), 1997

Meine Sitzungswoche 3. – 7. Juni 2019

Diese Woche berichtet mein Praktikant Simon Brenner: Meine Woche als Praktikant im Bundestagsbüro von Simone Barrientos beginnt immer gleich – auch wenn jeder Tag anders verläuft.

Fachgespräch Arbeiten für die Bühne. Copyright Fraktion DIE LINKE im Bundestag

Fachgespräch Bühne: Ohne Kultur ist alles nichts!

Kultur ist der Kit einer Gesellschaft, das Salz in der Suppe. Doch wie sieht es mit der Wertschätzung derjenigen aus, die auf und hinter der Bühne arbeiten? Unter welchen Bedingungen produzieren und leben sie?

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Einflussnahme von Interessenvertreterinnen und Interessenvertretern auf den Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (Bundesratsdrucksache 230/19)

Die Kleine Anfrage zielt darauf ab, diejenigen Informationen über Lobbyaktivitäten zu erhalten, die von der Bundesregierung offengelegt werden müssten, wenn das verpflichtende Lobbyregister samt legislativem Fussabdruck gelten würde.Wir wollen wi

Logo von Wikileaks

Keine Auslieferung an die USA. Asyl vor der politischen Verfolgung durch die US-amerikanischen Behörden

Ich verurteile die Entscheidung der der britischen Regierung, Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA auszuliefern. Zugleich appelliere ich an die britischen Behörden, ihren Beschluss zu revidieren, und bitte die EU-Mitgliedstaaten wiederhol

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

ANF News: Förderung kurdischer Kultur als „PKK-Aktivität“ verboten

"Die Linksfraktion hat die Bundesregierung nach dem Verbot der kurdischen Medieneinrichtungen Mezopotamien-Verlag und MIR-Musik befragt.