Kulturpolitik ist, was mich bewegt. Im Ausschuss für Kultur und Medien wird Kultur- und Medienpolitik in fast all ihren Facetten bearbeitet. Hier nehmen wir als Opposition eine Kontrollfunktion ein.

Wir überprüfen u.a. die Förderpolitik der Bundesregierung, behalten die Kulturbauten des Bundes im Blick und diskutieren z. B. über Medienpolitik, von Filmförderung bis Deutsche Welle.

Im Ausschuss für Kultur und Medien nehmen ebenfalls meine Kolleginnen Brigitte Freihold und Doris Achelwilm teil. Zu Beginn einer Parlamentswoche treffen wir uns, gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen und der kulturpolitischen Referentin der Fraktion Imke Elliesen-Kliefoth. Bei diesen Treffen bereiten wir unsere Arbeit im Ausschuss vor und diskutieren über Positionen und Anträge.

Durch eigene Themenvorschläge und Anträge bringen wir linke Perspektiven auf Kultur und Medien konstruktiv in die Arbeit des Ausschusses ein.