Simone Barrientos

Mitglied des Deutschen Bundestages . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Jetzt schnell konkret werden und handeln!

Die zahlreichen Hilferufe von Kulturschaffenden und vor allem von ihren Verbänden in Folge der Corona-Pandemie zeigen erste Wirkung.

Offizielles Foto von Simone Barrientos, Abgeordnete der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um Kunst und Kultur von Sinti und Roma zu fördern.

»Die reiche Kultur der Sinti und Roma Community ist ein unentbehrlicher Teil unserer europäischen Gesellschaft. Doch auch die Verfolgung und Diskriminierung von Sinti und Roma ist Bestandteil europäischer Geschichte.

Offizielles Foto von Simone Barrientos, Abgeordnete der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

Nothilfeprogramm für Kultur einrichten

„DIE LINKE unterstützt die Forderungen des Deutschen Kulturrates nach einer unbürokratischen und schnellen Lösung im Rahmen eines Nothilfeprogramms für Kultur“, erklärt Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, m

Frauen auf Straßen und Plätzen

Simone Barrientos zum 8. März 2020 Überall auf der Welt gehen Frauen auf Straßen und Plätze. Sie kämpfen für Gleichberechtigung. Sie kämpfen gegen Sexismus und Gewalt. Überall auf der Welt müssen Frauen auf die Straßen. Sie kämpfen um

Nein zu NATO-Kriegsmanövern

„Man stelle sich vor, die Logistik und die 'Man'power würde statt für ein Manöver – das niemand braucht –, für die Verbesserung der Lage von geflüchteten Kindern, Frauen und Männern genutzt.

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

Main Post: Simone Barrientos fordert in Haßfurt zur Geschlossenheit gegen Rechts auf

Die Main Post berichtet über die Veranstaltung Gemeinsam gegen Rechts«, eingeladen hat das Linke Bündnis Haßberge: »Simone Barrientos berichtete über die AfD im Bundestag.

In Gedenken an die Opfer des rassistischen Angriffs in Hanau

Ich trauere um Ferhat Unvar Gökhan Gültekin Hamza Kurtović Said Nesar El Hashemi Mercedes K. Sedat Gürbüz Kalojan Welkow Vili Viorel Păun Fatih Saraçoğlu ermordet aus rassistischen Motiven in Hanau am 19.02.2020 Sowie um Gabriele

Offizielles Foto von Simone Barrientos, Abgeordnete der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

DIE LINKE ist nicht käuflich – Bayerische Großspenden zum Kommunalwahlkampf

„Die Bayrische Metall-und Elektroindustrie hat allein in den Monaten Dezember 2019 und Januar 2020 über eine halbe Million Euro in CSU, SPD und B90/Grüne investiert, wobei die CSU den Löwenanteil von knapp 400.000 € erhielt.

Grundrente auch für Kreative

Das Bundeskabinett wird voraussichtlich am 19.2.2020 über den Gesetzentwurf zur Einführung einer Grundrente beraten. »Von der Grundrente können nur die wenigsten Kulturschaffenden und Kreativen profitieren: Viele Künstlerinnen und Künstler w

Persönliche Erklärung: Abstimmungsverhalten ›Asozialen und Berufsverbrechern‹ als NS-Opfer anerkennen

Menschen, die während der nationalsozialistischen Diktatur als sogenannte »Asoziale« und »Berufsverbrecher« verfolgt beziehungsweise in Konzentrationslagern inhaftiert wurden, sind als NS-Opfer anzuerkennen.