Simone Barrientos

Mitglied des Deutschen Bundestages . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Allgemein

Nicht zugeordnete Posts.

Bezahltes Praktikum im Wahlkreisbüro Würzburg

Simone sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Zeitraum von mindestens sechs Wochen (nach Absprache) eine/n Praktikanten/in (m/w/d) zur Unterstützung im Wahlkreis. Zu deinen Aufgaben gehört insbesondere die Mitarbeit an Simones Social-Media-Auftritt (Facebook, Instagram, Twitter).

Weiterlesen

Kultur, Klasse, Krise II: Kämpfe um Umverteilung und Anerkennung

Corona-Krise, Umweltkrisen, soziale Ungleichheit und Verteilungskämpfe – welche Antworten können Kunst und Kultur auf diese drängenden Fragen geben?

++Prekäre Kulturmacher:innen++Games-Kultur++trans Rechte++

LINKEN-Antrag auf 1.200 Euro für notleidende Kulturmacher:innen von GroKo verhindert Zum wiederholten Male ist ein LINKEN-Vorhaben, dass den Solo-Selbständigen und Freischaffenden in Kunst und Kultur wirklich geholfen hätte, am Widerstand der

„Den Häusern denen, die drin lesen“

„Kisch & Co.: Macht Platz für unsere Berlin-Vision: Eine Sauftouristen-Kommerz-Attraktion.“ So singt die Band Stereo Total, begleitet vom Oberkreuzberger Nasenflötenorchester.

Simone Barrientos: Kulturarbeit fair, divers und geschlechtergerecht

Sehr geehrte Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! In dieser Woche geht es in mehreren Debatten um Frauen. Es geht um Quote, um Diversität, und es geht, kurz, um Gerechtigkeit.

Politik & Kultur: Endspurt im Deutschen Bundestag

Die Zeitung des Deutschen Kulturrats fragt: "Was wollen die kulturpolitischen Sprecherinnen und Sprecher bis zur Wahl noch bewegen?

VVN-BdA: Antifaschismus ist gemeinnützig

Die WELT AM SONNTAG hat über "Linksextremismus" in Reihen der LINKEN berichtet. Als Beleg dient u. a.

Main-Post: „Zero Covid“: Linken-Abgeordnete Barrientos für solidarischen Shutdown

Die Initiative "Zero Covid" fordert eine radikale Wende in der Corona-Politik.

Ton&Titus: „Alles ist Kultur, alles“

In der ersten Folge des Politik-Podcasts "Ton&Titus" spreche ich mit Titus Schüller, Stadt- und Bezirksrat für DIE LINKE.Nürnberg über die Kulturpolitik der LINKEN während und nach der Corona-Krise. https://youtu.be/TpPlR-yilKw Außerdem

Informationen über Abtreibungen: Solidarität mit Kristina Hänel

Die Gießener Ärztin Kristina Hänel darf aufgrund des Abtreibungsparagrafen 219a keine Informationen über Abtreibungen veröffentlichen.

Seite 1 von 8