Simone Barrientos

Mitglied des Bundestags . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Berichte

Berichte über Dienstreisen, meine Arbeitswochen, Tagungen, Diskussionen uvm.

100 Jahre Würzburger Räterepublik

100 Jahre Würzburger Räterepublik

Würzburg. Am 7. April 1919 um 14:00 Uhr rief der Schreiner Toni Waibel die Räterepublik in Würzburg aus. Auch wenn diese im Gegensatz zu der in München nur wenige Tage Bestand hatte, war es doch ein historisch einschneidendes Ereignis in der Bischofsstadt am Main. Um den revolutionären Ereignissen von damals zu gedenken, luden der DGB Kreisverband Würzburg, die WürzburgSPD und DIE LINKE. Würzburg am 13. April zu einer gemeinsamen Kooperationsveranstaltung ein, an der rund 60 Geschichtsinteressierte teilnahmen. Die Kooperationsveranstaltung war zweigeteilt in eine 90-minütige Stadtführung unter der Leitung von Stadtheimatpfleger Dr. Hans Steidle und einen Vortrag von Historiker Dr. Karsten Krampitz.

Dr. Steidle führte die Interessierten an ausgewählte Orte der historischen Ereignisse und brachte diese den Hörerinnen und Hörern mit lebendigen und detailreichen Schilderungen nahe. Stationen der Führung waren u.a. die SPD Zentrale in der Semmelstraße, das heutige Finanzamt und die Hofstraße, vor dem Residenzplatz. Im Anschluss an die Führung zog es viele der Teilnehmenden zum zweiten Teil der Veranstaltung in die Barockhäuser, wo Getränke, Snacks und Musik von der DGB Songgruppe sie bereits erwarteten.

Buchpremiere, Der Feuerstuhl, Werk und Wirkung des Schriftstellers B. Traven, Herausgegeben von Simone Barrientos und Karsten Krampitz

Meine Sitzungswoche 1. – 5. April 2019

Zum Wochenbeginn haben wir in der AG Kultur und Medien die Sitzungswoche gemeinsam vorbereitet. In dieser Woche besonders relevant war die Sitzung des Ausschuss für Kultur und Medien. In der ersten Hälfte sprachen wir u.a.

Buchpremiere, Der Feuerstuhl, Werk und Wirkung des Schriftstellers B. Traven, Herausgegeben von Simone Barrientos und Karsten Krampitz

Buchpremiere im BrechtForum – Der Feuerstuhl

Vor nunmehr 50 Jahren starb der Schriftsteller B. Traven, der als Ret Marut in der Bayrischen Räterepublik deutliche Spuren hinterlassen hatte.

Equal Pay Day 18.3.2019, DIE LINKE im Bundestag am Brandenburger Tor

Meine Sitzungswochen 11 – 15. März und 18. – 22. März 2019

Eine aktuelle Stunde zur geplanten Reform des EU-Urheberrechts hat DIE LINKE im Bundestag diese Woche beantragt.

Ohne Kultur ist alles Nichts. Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Meine Sitzungswochen 11.02. – 22.02.2019

Im Ausschuss für Kultur und Medien drehte sich am 13. Februar alles um den Staatsvertrag für Rundfunk und Medien.

Dreigroschenoper CWK_Copyright Anja Hebrank

Meine Sitzungswoche 28. Januar – 1. Februar 2019

Diese Woche ist so viel geschehen, dass ich kaum glauben kann, dass die Sitzungswoche nur aus 5 Tagen besteht.

Meine Sitzungswoche 19. – 23. November 2018

Die Woche ging es mal wieder ums Geld: Der Haushalt für 2019 wurde im Plenum debattiert und DIE LINKE hat zahlreiche Änderungs- und Entschließungsanträge eingebracht.

Simone Barrientos spricht im Deutschen Bundestag zum Freiheits- und Einheitsdenkmal

Meine Sitzungswoche 5.-9. November 2018

Gravierende Ereignisse fanden mehrfach in der Geschichte am 9. November statt.

Kommentar zur aktuellen Ausstellung im Rathaus Würzburg, Foto einer Stelltafel

Revolution in Würzburg

Geschichte, wie sie sich tatsächlich abgespielt hat, ist immer komplizierter und widersprüchlicher als der Wille zur Erinnerung. So auch beim Thema „Der Übergang von der Monarchie zur Republik im Raum Würzburg 1918/19“.

Keine Kulturwüste in Niedersachsen, Simone Barrientos für mehr Wertschätzung gegenüber Theatern und Kulturschaffenden

Meine Wochen in Bayern 22.10. – 4.11.2018

Nach zwei intensiven Sitzungswochen ging es Montag früh um 6 Uhr mit dem Zug nach Nürnberg zur Sitzung des Landesvorstands der bayerischen LINKEN. Die Nachbesprechung der Landtagswahl stand im Mittelpunkt, außerdem wurde aus dem Bundestag und der Arbeit der dortigen Landesgruppe berichtet. Selbstverständlich haben wir auch über den anstehenden Landesparteitag am 10. und 11. November gesprochen. Dort werde ich erneut für den Landesvorstand kandidieren und mich als Landesprecherin bewerben.

Einladung zum Frühstück für FrauenMit einem feministischen Frühstück begann mein Sonntagmorgen. Anna-Maria Dürr, die das Frühstück großartig organisiert hat, und ich machten den Aufschlag mit Inputs zu Marie Curie und Clara Zetkin. Mit ca. 25 Frauen diskutierten

Seite 1 von 2