Simone Barrientos

Mitglied des Deutschen Bundestages . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Kultur­politik

Kultur, Klasse, Krise II: Kämpfe um Umverteilung und Anerkennung

Corona-Krise, Umweltkrisen, soziale Ungleichheit und Verteilungskämpfe – welche Antworten können Kunst und Kultur auf diese drängenden Fragen geben?

++Kohl-Stiftung ++ 1200 Euro monatliche Hilfen für Solo-Selbständige ++ Staatsziel Kultur ++

Die soziale Lage der Kulturmacher:innen ist ein Dauerbrenner.

Simone Barrientos: Mit Sonntagsreden kommen wir nicht weiter

Frau Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Ein Teil des Problems wird hier gerade sichtbar: Hier stehen und sitzen wieder Kulturpolitikerinnen und Kulturpolitiker und reden über die Lage und das Problem.

LINKE fordert Kulturveranstaltungen im Freien

Ein Antrag der Linksfraktion im Bundestag zu Modellprojekten im Kulturbereich ist am Widerstand der Koalitionsfraktionen gescheitert.

„Ein gewalttätiger, ultrarechter Charakter“

Seit Februar 2014 führen die Länder Berlin und Brandenburg sowie die Bundesregierung geheime Verhandlungen mit einem ehemaligen Adelshaus.

kunst + kultur: Was tun für faire Arbeit in Kunst und Kultur?

Die Coronakrise erschüttert die Kulturbranche im Fundament. Das strahlt weit in die Gesellschaft aus. Was aus der Situation für den Kulturbereich zu lernen ist, debattierte die Bundestagsfraktion Die Linke auf meine Initiative hin mit Gästen.

Politik & Kultur: Endspurt im Deutschen Bundestag

Die Zeitung des Deutschen Kulturrats fragt: "Was wollen die kulturpolitischen Sprecherinnen und Sprecher bis zur Wahl noch bewegen?

Kulturarbeit fair, divers und geschlechtergerecht gestalten

Diversität und Geschlechtergerechtigkeit in der Kulturarbeit sind eng an faire Arbeitsbedingungen in diesem Sektor geknüpft.

Ton&Titus: „Alles ist Kultur, alles“

In der ersten Folge des Politik-Podcasts "Ton&Titus" spreche ich mit Titus Schüller, Stadt- und Bezirksrat für DIE LINKE.Nürnberg über die Kulturpolitik der LINKEN während und nach der Corona-Krise. https://youtu.be/TpPlR-yilKw Außerdem

Staatsziel Kultur: Lieber gestern als heute

„Kultur ins Grundgesetz“ fordert eine Initiative von Kulturarbeiterinnen und Kulturarbeitern in einer Petition, die schon über 7.000 Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden hat.

Seite 1 von 7