Simone Barrientos

Mitglied des Bundestags . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Positionen

Meine politischen Positionen und Themen, die mich bewegen.

Stefan Liebich über den globalen Pakt zur Migration, die Position von der Linksfraktion und die Instrumentalisierung durch die AfD

Globaler Pakt für Migration

Mindestlohn, Rente, Abrüstung – soziale Themen, für die DIE LINKE steht. Denn das sind die Themen, die für Bürger und Bürgerinnen relevant sind, woran unser Leben hängt.

Mein Fraktionskollege Stefan Liebich hat heute eine eindrucksvolle und treffende Rede zum Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration (GCM) gehalten. Und dabei die AfD entlarvt – denn ihnen geht es nicht um soziale Fragen und eine inhaltliche Auseinandersetzung, sondern um Polemik.

100 Jahre Novemberrevolution

von Simone Barrientos und Karsten Krampitz Die Deutschen tun sich schwer mit ihren Revolutionären. Wie viele Jahrzehnte mussten ins Land gehen, ehe es zur 1848er Revolution in der Gesellschaft zu einem Grundkonsens kam?

Kommentar zur aktuellen Ausstellung im Rathaus Würzburg, Foto einer Stelltafel

Revolution in Würzburg

Geschichte, wie sie sich tatsächlich abgespielt hat, ist immer komplizierter und widersprüchlicher als der Wille zur Erinnerung. So auch beim Thema „Der Übergang von der Monarchie zur Republik im Raum Würzburg 1918/19“.

Kinoblindgänger

Zwei Lolas für mehr Teilhabe!

Ich habe den offenen Brief von KinoBlindgänger mitunterzeichnet.

Das PAG beschneidet die Meinungs- und Bewegungsfreiheit

Präventiv gegen Demokratie: Das bayerische Polizeiaufgabengesetz

Am 20. September wurden über 20 Personen in Bayern, unter Berufung auf das neue bayerische Polizeigesetz, „präventiv“ festgenommen.

#noPAG, Proteste gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz

Antrag auf Normenkontrolle gegen das Bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG)

Bundestagsabgeordnete der Oppositionsfraktionen DIE LINKE, FDP und Bündnis 90/Die Grünen haben beim Bundesverfassungsgericht einen Antrag auf Normenkontrolle gegen das neue Bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG) gestellt. Eine ungewöhnliche Koali

Simone Barrientos 2017 in Würzburg.

Verlagsförderung ist Kulturförderung

Die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Simone Barrientos unterstützt die Forderungen der Düsseldorfer Erklärung: Es braucht eine umfassende Förderung des unabhängigen Verlegens in Deutschland.

Offizielles Foto von Simone Barrientos, Abgeordnete der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

Gleichstellung in Kultur und Medien: Monika Grütters hat sich freigekauft.

Mit der Förderung des Projektbüros ‚Frauen in Kultur und Medien‘ des Deutschen Kulturrats hat Monika Grütters sich von ihrer Verantwortung für Gleichberechtigung in Kultur und Medien freigekauft.

Logo Bayerischer Flüchtlingsrat

Appell an die bayerischen Wähler*innen

Flüchtlinge haben keine Stimme bei der Wahl zum Bayerischen Landtag.

Brüsseler Erklärung - für die Freiheit der Kunst. Petition

Brüsseler Erklärung – Für die Freiheit der Kunst!

Das Recht auf freie Meinungsäußerung, die Vielfalt und die Freiheit der Kunst in Europa sind in Gefahr. Die rechtsnationalen Regierungen in Österreich, Ungarn und Polen versuchen bereits, mit einer Politik der nationalen Abschottung die Kreativszene für ihre Zwecke einzuspannen. Aber auch in Deutschland sprechen die Rechtsnationalen davon, „die Entsiffung des Kulturbetriebes in Angriff“ nehmen[i] oder „linksliberalen Vielfaltsideologien“ im Theater die öffentlichen Subventionen streichen zu wollen[ii]. Ungarn, Polen und Österreich werden so zu warnenden Beispielen für eine nationalistische Kulturpolitik, die auch in Deutschland für Restriktion und Rollback steht.

Brüsseler Erklärung - für die Freiheit der Kunst. PetitionDer ideologische Kampf gegen die Freiheit der Kunst bedroht unsere Kulturlandschaft – und damit eine Grundfeste unserer Gesellschaft. Dagegen wehren wir uns.

Seite 1 von 2