Simone Barrientos

KÜNSTLERIN AKTIVISTIN FEMINISTIN . KULTURLOBBYISTIN.

Presse­mit­teilungen

Pressemitteilungen und Statements von Simone Barrientos.

Erkundungstour durch das studentische Leben in Würzburg. Mit Nicole Gohlke, MdB und Spitzenkandidatin der Linken Bayern zur Bundestagswahl und Simone Barrientos, MdB und Direktkandidatin der Linken im Wahlkreis Würzburg

Einen Eindruck der Lebenslagen Studierender in Würzburg machten sich am vergangenen Donnerstag, den 19. August die beiden Direktkandidatinnen der Linken, Nicole Gohlke (München) und Simone Barrientos (Würzburg).

Hohe Hürden bei Corona-Bundeshilfen in Bayern

Der Corona-bedingte Lockdown hat den Einzelhandel so hart getroffen wie kaum eine andere Branche. Das Herunterfahren des öffentlichen Lebens mit der weitgehenden, monatelangen Schließung der Geschäfte hat viele Handelsunternehmen völlig unverschuldet in eine existenzbedrohende Lage gebracht.

Weiterlesen

Corona-Hilfen: Noch mehr Bürokratie für Soloselbstständige und Kultureinrichtungen

Weil die Vergabe der Corona-Hilfen zwischen Bund und Ländern nicht ausreichend abgestimmt war, drohten bayerischen Spielstättenbetreibenden hohe Rückzahlungen.

LINKE fordert Kulturveranstaltungen im Freien

Ein Antrag der Linksfraktion im Bundestag zu Modellprojekten im Kulturbereich ist am Widerstand der Koalitionsfraktionen gescheitert.

COVID-Inzidenz ist Armutsindikator – auch in Bayern

Die Stadt Hof und der zugehörige Landkreis sind weiterhin Covid-19-Hotspot.

Simone Barrientos einstimmig als Würzburger Direktkandidatin gewählt

Am 22. Januar 2021 traf sich die Würzburger LINKE, um über die Direktkandidatur für die Bundestagswahl zu entscheiden. 15 Genossinnen und Genossen kamen zusammen.

Unterstützung im Home-Schooling beim Drucken & Kopieren

Die Corona-Pandemie stellt besonders Schüler:innen und Eltern vor große Herausforderungen und die Schulen sind mindestens noch drei Wochen geschlossen.

Bilanz der Kultur-Milliarde steht aus

Eine schriftliche Anfrage der kulturpolitischen Sprecherin der LINKEN im Bundestag, Simone Barrientos, zum aktuellen Stand der Zuwendung von Förder-und Projektmitteln bei der sog.

Rekommunalisierung von privaten Krankenhäusern

Nach Gesprächen mit Personalvertretungen und mit Geschäftsführungen in medizinischen Einrichtungen im Landkreis Würzburg stellt Simone Barrientos, Bundestagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE, zur Privatisierung bzw.

Stillstand für Solo-Selbständige: LINKE fordert fiktiven Unternehmer:innenlohn

Simone Barrientos MdB, Sprecherin für Kulturpolitik der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Obfrau im Kulturausschuss kommentiert die angekündigte “Neustarthilfe für Soloselbständige”: “Unbürokratisch, umfassend und flächendeckend sollten