Lade Veranstaltungen

100 Jahre Frauenwahlrecht – es gibt noch viel zu tun!

26. Juli / 19:00-22:00

100 Jahre Frauenwahlrecht, Die LINKE Augsburg lädt ein.

Dieses Jahr feiern wir den 100. Geburtstag des Frauenwahlrechts in Deutschland.
Lange haben Feministinnen für dieses Recht gekämpft und auch heute sind feministische Kämpfe noch lange nicht zu Ende. Frauen werden strukturell benachteiligt, schlechter bezahlt und sind immer wieder Vorurteilen und sexualisierter Gewalt ausgesetzt. Auch bei der politischen Teilhabe sind Frauen noch lange nicht gleichberechtigt. Sowohl der Bundestag als auch der bayerische Landtag weisen einen erschreckend niedrigen Frauenanteil auf.

Wir laden alle Interessierten zu einer Diskussion darüber ein, wie gesellschaftliche und politische Teilhabe und der Schutz für Frauen vor Übergriffen erkämpft werden kann.

Susanne Wosnitzka, Musikwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Frauen-, Lesben- und Komponistinnengeschichte, wird die Diskussion einleiten mit einem Einblick in den Kampf um das Frauenwahlrecht und die Geschichte der Frauenbewegung.

Simone Barrientos, kulturpolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag, wird aufzeigen, wie es ist heutzutage als Frau politisch aktiv zu sein und welche gesetzlichen Rahmenbedingungen Frauen im Moment schlechter stellen und wie man diese verändern kann.

Wir freuen uns auf eine rege Diskussion!

Details

Datum:
26. Juli
Zeit:
19:00-22:00

Veranstaltungsort

Rheingold
Prinzstr. 14
Augsburg, 86153

« Alle Veranstaltungen