Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herausforderungen des unabhängigen Verlegens

18. Juni / 12:00-17:00

Fachgespräch Unabhängige Verlage der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

Öffentliches Fachgespräch

Wie kann ein bundesweites Fördermodell für unabhängige Verlage aussehen?
Die Existenz unabhängiger Verlage ist oft unsicher und die Arbeitsverhältnisse prekär. Das »Vogel-Urteil« und die Novelle des Urhebervertragsrechts haben die Branche erschüttert. Zuletzt forderten Verleger*innen in der Düsseldorfer Erklärung eine bundesweite Förderstruktur. Gemeinsam wollen wir über die Besonderheiten und Schwierigkeiten des unabhängigen Verlegens – auch vor dem Hintergrund des Urheberrechts – sprechen. Und Ideen entwickeln und vertiefen, welche Möglichkeiten der Bundesförderung für unabhängige Verlage bestehen und ob es Reformbedarf auf der urheberrechtlichen Ebene gibt.
Wir laden Kulturpolitiker*innen, Verleger*innen, Autor*innen, Übersetzer*innen, Interessensvertretungen und Interessierte ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Die Ergebnisse des Fachgespräches möchten wir in konkrete politische Lösungen umsetzen.

Anmeldung bis 13. Juni auf Grund der Sicherheitsbestimmungen unbedingt notwendig! Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Deutscher Bundestag
Paul-Löbe-Haus, Raum E 200
Berlin, 11011 Deutschland

« Alle Veranstaltungen