Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion zum 40. Jubiläum der Bundesvereinigung

15. Mai / 18:00-19:00

Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. (BuSZ), 1979 gegründet,
feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Wir werfen einen Blick zurück auf die
geleistete Arbeit und einen nach vorn auf die vor uns liegenden Aufgaben.
Auf Grundlage des aktuellen statistischen Berichts „Was braucht´s? Soziokulturelle
Zentren in Zahlen 2019“ debattieren wir mit der Bundespolitik.
Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein!

16 Uhr Get-together mit Kaffee und Kuchen
17 Uhr Auftritt HipHop Academy Hamburg der Stiftung Kultur Palast Hamburg
Begrüßung Corinne Eichner, Georg Halupczok (Vorstand der BuSZ)
Impuls „Zur Aktualität der Soziokultur“ Gerd Dallmann (Soziologe M.A.,
ehem. Geschäftsführer der LAG Soziokultur Niedersachen e.V.)

18 Uhr Gespräch „Über die Zukunftsfähigkeit soziokultureller Zentren“
mit DR. Christian Müller-Espey (Institut für Kulturpolitik der Universität
Hildesheim) und Juliane Döschner (FreiRaum Jena e.V.)
Kurzfilm zum Projekt „Jetzt In Zukunft“
Gespräch zum statistischen Bericht „Was braucht´s? Soziokulturelle
Zentren in Zahlen 2019“ mit den kulturpolitischen Sprecher*innen der
Bundestagsfraktionen Elisabeth Motschmann (CDU/CSU), Martin Rabanus
(SPD), Erhard Grundl (Bündnis90/Die Grünen) und Simone Barrientos
(Die Linke) sowie PRO F. Wolfg ang Sc hneider (Institut für Kulturpolitik
der Universität Hildesheim) und Margret Staal (Vorstand der BuSZ)

19 Uhr Jubiläumsfeier im Theaterfoyer und auf der Terrasse
Moderation: Adrienne Braun

Um Anmeldung unter www.soziokultur.de wird gebeten.

Details

Datum:
15. Mai
Zeit:
18:00-19:00

Veranstaltungsort

ufaFabrik Berlin

« Alle Veranstaltungen