Simone Barrientos

Mitglied des Bundestags . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Simone Barrientos im Bundestagsbüro, Jakob-Kaiser-Haus, 2017

Besuch im Bundestag

Sie möchten mehr über meine Arbeit und die Fraktion DIE LINKE im Bundestag erfahren? Dann besuchen Sie mich in Berlin!

DIE LINKE still lovin' feminism

Frauenwahlrecht – Noch lange nicht am Ziel

Die Frauenbewegung hat in den vergangenen Jahrzehnten viel erreicht.

Simone Barrientos ist Abgeordnete im Deutschen Bundestag.

Besuch im Bundestag

Sie möchten mehr über meine Arbeit und die Fraktion DIE LINKE im Bundestag erfahren? Dann besuchen Sie mich in Berlin!

Einladung zum Frühstück für Frauen

Frauenfrühstück

Frauen jeden Alters sind eingeladen, einander zu begegnen, Fragen zu erörtern, Neues zu entdecken und sich an Leib, Geist und der Linken mit einem gemeinsamen Frühstück und guten Gesprächen zu stärken.

Landesvorstand DIE LINKE Bayern

Es trifft sich der Bayerische Landesvorstand von DIE LINKE.

Mehr erfahren

Dialogforum Deutscher Musikrat

Diskussion im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrates im Deutschlandradio Funkhaus Berlin. Im Mittelpunkt steht das Thema „Stadt. Land. Musik: Heimat ist da, wo ich verstehe und verstanden werde“.

Mehr erfahren
Pressespiegel Simone Barrientos,

»Diese Frau kommt klar« Simone Barrientos im Gespräch mit der Berliner Zeitung

Simone Barrientos im Gespräch mit Petra Kohse von der Berliner Zeitung.

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Finanzierung der Wissenschaft auf eine arbeitsfähige Basis stellen

Die derzeitige Ko-Finanzierung der Hochschulen durch den Bund erfolgt häufig projektorientiert und zeitlich befristet. Um gute Studien- und Arbeitsbedingungen zu erreichen, muss jedoch die Grundfinanzierung ausgeweitet werden.

Parlamentariergruppe Cono Sur-Staaten

Treffen mit dem Botschafter der Argentinischen Republik, S.E.

Mehr erfahren
Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Umsetzung der Menschenrechte von Frauen im UN-Zivilpakt (ICCPR)

Seit über 40 Jahren garantiert der UN-Zivilpakt eine Reihe von Menschenrechten von Frauen. Die Vertragsstaaten sind dazu verpflichtet, die Gleichberechtigung von Mann und Frau bei der Ausübung aller in diesem Pakt festgelegten bürgerlichen und politischen Rechte sicherzustellen. Mit dieser Kleinen Anfrage möchte DIE LINKE explizit den derzeitigen Stand der Umsetzung und Einhaltung der durch den UN-Zivilpakt vorgegebenen Menschenrechte von Frauen in Deutschland erfahren.

Drucksache zur Parlamentarischen Initiative: Download

Seite 1 von 22