Simone Barrientos

Mitglied des Bundestags . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

BPA-Fahrt im Oktober // Von Würzburg über Bamberg über Hof

Sie möchten mehr über meine Arbeit und die Fraktion DIE LINKE im Bundestag erfahren?
Dann besuchen Sie mich in Berlin!

Mehr erfahren
Simone Barrientos im Deutschen Bundestag

BPA Fahrt im Mai // Von Würzburg über Hof

Sie möchten mehr über meine Arbeit und die Fraktion DIE LINKE im Bundestag erfahren?
Dann besuchen Sie mich in Berlin!

Forum Internationale Politik / Florakreis Würzburg

In einer gemeinsamen Veranstaltung des Forums Internationale Politik der Würzburger LINKEN und des Florakreises Würzburg geht es um Aktuelles in Friedens-, Entwicklungs- und Außenpolitik.

Mehr erfahren

Wahlkampf mit dem „Roten Blitz“

Wir freuen uns den „Roten Blitz“, ein altes Feuerwehrauto im Besitz unserer Partei, wieder in Würzburg begrüßen zu dürfen, diesmal für den Europawahlkampf. Geplant sind zunächst Lautsprecherfahrten und dann ab 16:00 Uhr ein Infostand am Dominikanerplatz, u.a.

Mehr erfahren

Ostermarsch

Ostermarsch 2019 in Würzburg "Keine EU-Armee!" Auftaktkundgebung: 11 Uhr, Hofstr. vor dem ehemaligen MOZ, anschl. Demonstrationszug durch die Innenstadt (Zugweg: Maxstr., Kardinal-Faulhaber-Platz, Theaterstr., Barbarossaplatz, Juliuspromenade, Dominikanerplatz) zur, Abschlusskundgebung: Oberen Markt, Redner: N.N. (SDAJ), N.N. (DFG-VK) N.N.

Mehr erfahren
Die Presse berichtet über Simone Barrientos

Mainpost: Stadtführung zu 100 Jahren Würzburger Räterepublik

Die Mainpost berichtet: »Am 7. April 1919 um 14 Uhr rief der Schreiner Toni Waibel die Räterepublik in Würzburg aus.

100 Jahre Würzburger Räterepublik

100 Jahre Würzburger Räterepublik

Würzburg. Am 7. April 1919 um 14:00 Uhr rief der Schreiner Toni Waibel die Räterepublik in Würzburg aus.

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Besonderes Schutzbedürfnis von geflüchteten Frauen

In der öffentlichen Debatte geht es im Zusammenhang mit Geflüchteten hauptsächlich um geflüchtete Männer.

100 Jahre Würzburger Räterepublik: Vortrag und Diskussion

Nach der Stadtführung (s.o.) geht das Programm weiter um 16 Uhr in den Barockhäusern, Neubaustr. 12, 97070 Würzburg. Dort findet ein Vortrag des Historikers Dr. Karsten Krampitz zur Würzburger Räterepublik unter besonderer Berücksichtigung der Rolle Anton Waibels mit anschließender Diskussion statt. Grußworte halten Freya Altenhöner (SPD) und Simone Barrientos (MdB, DIE LINKE).

Mehr erfahren

100 Jahre Würzburger Räterepublik: Stadtführung

Vor rund 100 Jahren, am 7. April 1919, nachmittags 4 Uhr, rief der Schreiner Anton Waibel am Neumünster die Räterepublik in Würzburg aus. Wir wollen an dieses Ereignis erinnern und uns gemeinsam auf Spurensuche begeben.

Am Samstag, den 13. April 2019, gibt es dazu einen historischen Stadtrundgang (Titel: »Auf den Spuren der revolutionären Ereignisse 1918/19«) mit Stadtheimatpfleger Dr. Hans Steidle. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Gebäude der SPD, Semmelstraße 46, 97070 Würzburg. Die Stadtführung ist öffentlich und kostenlos!

Mehr erfahren

Seite 1 von 41