Simone Barrientos

Mitglied des Deutschen Bundestages . Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion.

Seite 2 von 43

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Die Conterganstiftung und ihre Verflechtungen mit Grünenthal

Der Contergan-Skandal, der Anfang der 1960er aufgedeckt wurde, war einer der größten Arzneimittelskandale Deutschlands – und er ist bis heute nicht wirklich vollständig aufgeklärt und aufgearbeitet, u.a.

Für einen Gedenkort, der die Menschen in den Fokus nimmt

Ein zentraler Erinnerungsort, um der Menschen zu gedenken, die in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR Opfer von politischer Gewalt und Willkür wurden, ist dann eine gute Idee, wenn daraus auch ein Ort wird, der die Zeit in Ostdeutschland

Offizielles Foto von Simone Barrientos, Abgeordnete der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

Für Kunstfreiheit an bayerischen Schulen

Ein angehender Lehrer wurde in Bayern aus dem staatlichen Schuldienst gedrängt. Als Grund wurde die Urheberschaft eines Songs aus dem Jahr 2006 genannt.

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

dpa: Mahnmal für Opfer kommunistischer Gewaltherrschaft kommt

»Die Linke stimmte gegen den Antrag der Regierungsfraktionen. Sie lehne den Begriff "kommunistische Gewaltherrschaft" mit Blick auf die DDR als unverhältnismäßig ab, sagte die Abgeordnete Simone Barrientos.

Simone Barrientos: Das Gedenken nicht den Revisionisten und Scharfmachern überlassen!

Sehr geehrte Präsidentin! Werte Kolleginnen und Kollegen! Werte, liebe Gäste!

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Entschließungsantrag zum 13. Bericht der Bundesregierung über ihre Menschenrechtspolitik

Die Bundesregierung nimmt in ihrem 13. Menschenrechtsbericht weder eine Analyse tatsächlicher Misstände vor, noch macht sie lösungsorientierte Vorschläge, diese zu beheben.

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Mindestbetrag des Elterngeldes erhöhen

Mit 26,6 Prozent erhalten mehr als ein Viertel der Leistungsbeziehenden, deren Kinder ab dem Jahr 2016 geboren wurden, lediglich den Mindestbetrag des Elterngeldes von 300 Euro.

Die Linke im Bundestag, Linksfraktion

Schülerinnen und Schüler der Erzieherausbildung durch Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz stärken

Viele Schüler*innen in der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher können durch die derzeitige Regelung im AFBG nicht profitieren und gehen in den Praxisphasen leer aus.

Süddeutsche Zeitung: Die da

Der Journalist Boris Herrmann begleitete drei Abgeordnete während der Haushaltswoche des Deutschen Bundestags. Darunter auch Simone Barrientos.

Die Presse berichtet über Simone Barrientos

Berliner Zeitung: Monika Grütters und die Zukunft der Palastblume

Angeregt von Götz Alys Kolumne fragt Simone Barrientos nach, ob die Bundesregierung ‚Die gläserne Blume‘ für Ausstellungszwecke restaurieren werde.